ON THE WALL – Lettering VS Calligraphy


2017-10-27T10:04:30+00:00Mai 17th, 2014|Neuigkeiten|

Eine Installation von Martina Flor und Giuseppe Salerno





Mit ihrem Blog letteringvscalligraphy.com sind sie weltweit bekannt und auf Festivals gefeiert worden. Hier treten einzelne Buchstaben oder Worte in unterschiedlichster Form gegeneinander an und beleuchten so die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen gezeichneter und handgeschriebener Schrift – Lettering vs. Calligraphy.

Anlässlich der Typo Berlin 2014 zeigt das Buchstabenmuseum nun eine Installation, die gemalte und gedruckte, zwei- und dreidimensionale Typografie vereint. Allesamt aus der Hand der Typografin Martina Flor und des Kalligrafen Giuseppe Salerno.

Martina Flor kombiniert beim Zeichnen von Buchstaben ihre Talente sowohl als Designerin als auch als Illustratorin. Sie wuchs in Buenos Aires auf und studierte Kommunikationsdesign in Barcelona. Später erlangte sie den Master in Type Design an der Königlichen Kunstakademie in Den Haag. In Berlin lebend, arbeitet sie für internationale Kunden mit dem Fokus auf Type Design, Lettering und Illustration. Sie hält regelmäßig Vorträge und Workshops und unterrichtet an Hochschulen.

Giuseppe Salerno lebt und arbeitet als Grafik Designer in Turin (Italien). Seit 13 Jahren arbeitet er im kreativen Bereich und hat in Berlin, Amsterdam, Madrid und Valencia gelebt. Er ist Mitgründer des Design Studios Resistenza, wo er zusammen mit Paco González Typografie und Corporate-Identity-Projekte entwickelt und betreut. Außerdem organisiert er regelmäßig Kalligrafie-Workshops in Berlin.

Neben der begleitenden Mappe „VS“, die je ein auf dem Risografen gedrucktes, komplettes Alphabet der Designer enthält, erscheint als Sonderedition ein signiertes Bundle mit jeweils einem Buchstabenpaar. Die Auflage ist damit auf 26 Stück limitiert und nur im Buchstaabenmuseum erhältlich!

Eröffnung: 17.05.2014, 19 bis 24 Uhr
Laufzeit: 15.05. bis 06.07.2014

Edition: aus VS, 26 Stück, je ein Buchstabenpaar, handsigniert
Format: A3
Material: 150g Munken White, gedruckt mit Risograf, MZ 1070
Verlag: ¶ PILCROW
Preis: 26 Euro