BEWEGLICHE LETTERN

2017-10-27T09:51:20+00:00August 20th, 2011|Veranstaltung|

Vom Buchstabenmuseum zum Christlichen Garten
Ein Spaziergang mit Alexander Branczyk
Samstag, 20. August 2011

Ende April 2011 wurde in Berlin Marzahn der Christliche Garten eröffnet.
Der quadratische Wandelgang wird durch äußerst beeindruckende goldene Textwände aus dem Alten und Neuen Testament begrenzt.
Schriftgestalter Alexander Branczyk erzählt über die nicht ganz unkomplizierte Entstehung, den Blocksatz auf 40 Meter und die unterschiedliche Statik von L und M.

Planung: Relais Landschaftsarchitekten
Schriftentwicklung und Satz: xplicit Gesellschaft für visuelle Kommunikation
Mehr unter: www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/gaerten-der-welt/christlicher-garten/informationen/

Treffpunkt 1, Buchstabenmuseum
20.08.2011, 13:00 bis 15:00 Uhr
Karl-Liebknecht-Straße 13, Berlin Carré am Alexanderplatz, 1. OG, 10178 Berlin

Treffpunkt 2, Gärten der Welt Marzahn
20.08.2011, um 16:00 Uhr
Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn,
Haupteingang, Eisenachstraße 99, 12685 Berlin
S7 Marzahn und Bus 195 oder U5 Hellersdorf und Bus 195

Ticket: 6,00 Euro (inkl. Eintritt Gärten der Welt + Freiticket Buchstabenmuseum)
Vortrag: in Deutsch
Dauer: ca. 40 Minuten

Wichtig: begrenzte Teilnehmerzahl, nur nach Anmeldung Bitte schicken Sie uns dazu eine E-Mail mit Namen und Anzahl der Personen an info@buchstabenmuseum.de
Hinweis: Fahrräder und Hunde sind in den Gärten nicht erlaubt (Fahrradständer am Eingang)